themoneygirl

    vom Fast Fashion Wahn zur finanziellen Freiheit

    Was erwartet dich auf themoneygirl?

    • Du lernst, wie du deine Finanzen selbst in die Hand nehmen kannst
    • Du erfährst, wie du dein Geld nicht nur sparst, sondern auch vermehrst
    • Anhand meiner Geschichte zeige ich dir, welche Fehler du beim Vermögensaufbau vermeiden solltest
    Jessi aka themoneygirl

    Über mich

    Noch vor 1,5 Jahren war es für mich selbstverständlich mein Geld so wie es reinkam, auch direkt wieder auszugeben. Ich hatte kaum Ersparnisse und, wenn ich es doch mal schaffte etwas zur Seite zu packen, gab ich es direkt bei der nächsten Shoppingtour wieder aus. Neue Kleidung zu kaufen war schnell nicht mehr nur ein Hobby, sondern entwickelte sich zu einem Zwang. Jedoch konnte ich für mich einen Weg finden, der mich weg vom Konsumwahnsinn hin zu einer sparsamen Anlegerin führte. Und, wenn ich das schaffe, kannst du das schon lange! Gern möchte ich dich bei deiner Reise unterstützen.

    Sind deine Finanzen für dich ein Buch mit sieben Siegeln?

    Du bist nicht allein! Gern unterstütze ich dich.

    Du willst regelmäßig über neue Blogeinträge informiert und zu Themen rund ums Sparen und Anlegen inspiriert und motiviert werden? Dann melde dich hier zu meinem kostenlosen Newsletter an!

    Coronavirus – was tun mit deiner Geldanlage?

    Aus gegebenem Anlass muss ich nochmal auf das Thema Coronavirus eingehen. Mehrfach täglich lese ich Fragen dazu, wie man sich jetzt in Bezug auf seine Geldanlage verhalten soll. Soll ich alles verkaufen? Soll ich jetzt alles investieren? Soll ich noch warten, bevor...

    Die 10 besten Tipps zum Sparen

    Es gibt zwei Schrauben, an denen du drehen kannst, wenn es darum geht, ein Vermögen aufzubauen. Zum einen sind das deine Einnahmen und zum anderen deine Ausgaben. Wie du letzteres optimieren kannst, will ich dir mit diesen zehn besten Tipps zum Sparen zeigen. Bereit?...

    Coronavirus und Kurseinbrüche

    Derzeit hält der Coronavirus die ganze Welt in Atem. Nachdem zuvor nur China massiv von dem Virus betroffen war und sich das mit kleineren Kurseinbrüchen bemerkbar machte, breitet sich die Krankheit nun zu einer global umfassenden Pandemie aus. Natürlich bleibt das...