wie-ich-meine-ersten-ETFs-kaufte

Wie ich meine ersten ETFs kaufte

Ich habe meine ETFs zunächst bei der consorsbank angelegt, weil ich dort schon ein Tagesgeldkonto und auch ein Depot hatte. Das Depot hatte ich vor gefühlten hundert Jahren schon mal angelegt, weil mich das Thema Aktien damals schon mal beiläufig interessiert hatte. Es war eine kurze Liebe, die mit einem Musterdepot, das innerhalb der vier Jahre, in denen ich es mit dem Poppes nicht angeschaut habe, um 50% gewachsen ist. Aber was nützt mir eine Musterdepot mit Einzelaktien? Richtig: GOAAA NIXXX!

Titelbild: Unsplash / Emma Matthews / 2019

Unsplash / Hello I’m Nik / 2019

Bei meinem ersten Kauf war ich sehr verunsichert

Also nachdem ich mich nach eingehender Recherche und der entsprechenden Lektüre, meine Risiko-Bereitschaft festgelegt, einen Portfolio-Ansatz und die entsprechenden ETFs ausgewählt hatte, musste ich eigentlich nur noch auf den Kaufen-Button klicken. Geil…dieses eigentlich….nur noch…..Mir bricht der Schweiß aus, meine Hände zittern, ja ich mach mir fast in die Hosen. Ruhe bewahren. “Schaaaatzzzz komm mal!” Natürlich habe ich das Thema in stundenlangen abendlichen Gesprächen mit meinem Mann bis ins kleinste Detail durchexerziert. 

Im Grunde genommen nur, um für mich noch mal zu revidieren, ob ich auch wirklich geschnallt habe, was ich da vorhabe. Mein Mann, immer bemüht dazu zu lernen, stellt zwar höfliche Fragen, aber was ich da im Einzelnen von mir gebe, ist für ihn erstmal nur so verständlich wie das Gebrabbel der Katzenlady von den Simpsons. Na ja macht ja nix, ich will ja auch erstmal nur meine letzten verbliebenen und zukünftigen Kröten investieren, um zu schauen, was ich da am Ende fabriziere.

Probieren geht über studieren

Sooo, Schatzi ist da und nu?! Soll er deine Hand halten? Nee Bullshit, ich mache eine letzte Ankündigung: “Hier guck mal Mann, das kaufe ich jetzt!” “Joa, mach doch”, lautet die Antwort.

Der Mauszeiger schwebt über dem Kaufen-Button. Noch mal lasse ich mir alles durch den Kopf gehen und nochmal und nochmal…hmmm…sonst biste doch auch mehr der Bauchtyp, was dauert denn da jetzt so lange??!! Geht halt um Kohle, um den letzten Rest meiner Kohle, was ist denn, wenn? Na und wenn nicht? Na aber, wenn doch? KLICK! Gekauft! Ich bin nun stolze Besitzerin meiner ersten ETFs. Fuck, fühlt sich gar nicht mal so gut an. Wart mal ab, das is noch gar nichts!

Inhalte werden geladen

Jessi

Hallo, mein Name ist Jessi. Ich bin 31 Jahre alt und lebe in Berlin. Mein Weg führte mich von der Kaufsucht hin zur erfolgreichen Anlegerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.